Antonia Zierer

Antonia Zierer

admin

Co-CEO bei byte

Antonia Zierer ist seit Anfang 2002 Co-Geschäftsführerin der byte – Bayerische Agentur für Digitales. Als Unternehmen des Freistaats Bayern ist die byte der zentrale Digitalisierungspartner der staatlichen Verwaltung. Darüber hinaus engagiert Antonia sich in mehreren, länderübergreifenden Gremien um die digitale Transformation der Verwaltung voranzutreiben.

Bis Februar 2022 leitete Antonia den Planungsstab im Bayerischen Staatsministerium für Digitales und war für Grundsatzfragen der Digitalpolitik zuständig. Sie war in dieser Rolle maßgeblich an der Entwicklung des Digitalpakets und der Vorschläge für die Gründung einer Bayerischen Digitalagentur beteiligt.

Nach einem Studium der VWL und BWL an der Universität Passau war sie in verschiedenen Funktionen für den Freistaat Bayern tätig, etwa bei der Außenwirtschaftsförderung im Bayerischen Wirtschaftsministerium sowie in der Bayerischen Staatskanzlei. Im Anschluss leitete sie das Büro von Invest in Bavaria in San Francisco und verbrachte einige Jahre im Silicon Valley. Bis 2019 unterstützte Antonia dort amerikanische Startups und Tech-Unternehmen unter anderem beim Markteintritt in Deutschland.